Projekt:

Fertigation Venturi Horitschon

Planung und Umsetzung einer Fertigationslösung für eine Kirschenanlage. Die Schwierigkeit bei diesem Projekt war es, eine Venturidüsen Fertigation in eine bestehende Bewässerungsanlage mit Ortswasserversorgung zu integrieren. Aufgrund der fehlenden Stromzufuhr war eine Insellösung mit Solarpanele und Batteriebetrieb notwendig. Die Fertigation wird in Regelmäßigen Intervallen mit Hilfe eines zwangsgesteuerten Magnetventils geöffnet und dazu geschaltet.

Referenz:Fertigation
Projekt:Venturi Einspeisung Automatisierung
Kultur:Kirsche
Eingesetzte Technik:Venturidüse
Solarpanele
Bewässerungscomputer